Die aus Tibet stammende Honigmassage ist eine der effizientesten Methoden zur Unterstützung beim Entschlacken und Entgiften. Die spezielle Klopf-, Sog- und Zupftechnik löst – in ‚Verbindung der Klebeeigenschaft des Honigs – Schlacken und befreit den Körper von Giftstoffen. Honig gilt seit Jahrzehnten als Schönheitsmittel. Er beinhaltet viele Mineralstoffe, Spurenelemente und Vitamine. Diese Wirkstoffe dringen während der Massage über die Haut tief ins Gewebe ein und unterstützen so die Hauterneuerung und ein Straffen des Bindegewebes. Mit einem warmen, feuchten Baumwolllappen wird der Honig abgewaschen und ein sanftes Einstreichen von pflegenden Ölen vollenden diese Behandlung zu einem ganzheitlichen Wellnesspaket.
Teil -und Ganzkörperanwendung möglich.

Dauer:  40 min € 55,–  
Dauer:  70 min € 85,-