Pinda Sveda

massieren mit Baumwollsäckchen
Pinda Sveda — die Baumwollsäckchenmassage


Unter Pinda Sveda versteht man eine spezielle Behandlungsform mit der reduzierende oder aufbauende Effekte erzielt werden.

Baumwollsäckchen werden mit verschiedenen in Öl abgekochten Kräutern, Gewürzpulvern, Blättern, Getreiden u.ä. Inhaltsstoffen gefüllt.
Diese Säckchen (Pottalis) werden erhitzt und kräftig in den Körper einmassiert.
Die Massage wirkt je nach Inhaltsstoffe der Pottalis sehr nährend oder reinigend auf den Körper.
Pinda Sveda ist als Ganz- oder Teilkörperanwendung möglich.