Das ist das Besondere und Unvergleichliche an Ayurveda
In der ayurvedischen Gesundheitslehre gibt es keine allgemeine, für alle Menschen zutreffende Norm von Gesundheit und daher auch keine einheitlichen Heilverfahren oder Standardbehandlungen.

Jeder Kunde wird seiner eigenen Natur (Prakrti) und seinem momentanen Zustand und Befinden (Vikrti) entsprechend behandelt.
Das ist das Besondere und Unvergleichliche an Ayurveda.

Eine Konstitutionsbestimmung ist somit nicht nur empfehlenswert, sondern unumgänglich für ein optimales Ergebnis der Behandlung.