Aller Ursprung der aus dem Universum hervorgehenden Schöpfungen ist Energie und Schwingung.
SCHWINGUNG

Aller Ursprung der aus dem Universum hervorgehenden Schöpfungen ist Energie und Schwingung.
Materie und der Geist sind Schwingungen unterschiedlicher Wellenlängen und Frequenzen — egal ob es sich um Gedanken, Gefühle, Licht, Farben, Klänge, Steine, Metalle oder um einen lebenden Organismus handelt.

Auch der Mensch hat seine individuelle Eigenfrequenz — seine Eigenschwingung. Jedes Organ, jede Zelle hat seine eigene Frequenz. Das Bewusstsein hat eine andere Frequenz wie Gedanken und Gefühle und zusammen bilden sie ein einmaliges Ganzes. Sind diese Schwingungen in Harmonie, fühlt sich der Mensch aktiv, gesund und wohl. Ist er „verstimmt“, wird er krank und passiv.

Vorhandene Disharmonien können durch gezielte Schwingungen beeinflusst und verändert werden. In erster Linie durch unsere Gedanken, Willenskraft, durch Entspannung und Meditation, durch Klangtherapie, Aromatherapie, Farbtherapie und Arddam.